Angebote zu "Noir" (77 Treffer)

Kategorien

Shops

Laura Vita Bingo 018 Noir (grau) - elegante San...
55,01 € *
ggf. zzgl. Versand

LAURA VITA Bingo 018, Noir (grau), elegante Sandale - Schuhe für ein bunteres Leben LAURA VITA - Freude und Kreativität im Alltag Ziel der französischen Marke LAURA VITAL ist es, der Frau von heute Originalität zu schenken und der schwarz-weissen Eintönigkeit zu entfliehen. Die einzigartigen Modelle gefallen durch wertvolle Leder, bunte Farben, Komfort und das unverwechselbare Design. Auffällige Drucke und zum Teil handbemalte Details ergänzen diese positive Modeerscheinung, die ihre Inspiration in Natur und Kunst findet. Farbenfroh wie der Sommer präsentiert LAURA VITA abseits der Mainstream-Mode passformgerechte Sandaletten in individuellen Prints. Über dem 40 mm hohem Keilabsatz strahlt die weiche, ergonomische Decksohle mit dem glitzerndem Obermaterial pure Lebensfreude aus. Ein Klettriemen mit Dornschliesse erlaubt eine optimale Anpassung an Ihren Fuss. Sehr feminin präsentiert sich Mittelsteg und Keilabsatz. Eine Sandalette für die aktive Frau. LAURA VITAL- eine Marke die sich jedes Jahr neu erfindet. Farbe: Noir Obermaterial: Leder Innenfutter: Leder Decksohle: Leder Laufsohle: Synthetik Absatzhöhe: 40 mm

Anbieter: Locamo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Laura Vita Alcizeeo 069 Noir (schwarz) - ungefü...
80,11 € *
ggf. zzgl. Versand

LAURA VITA Alcizeeo 069, Noir (schwarz), ungefütterte Stiefelette - Schuhe für ein bunteres Leben LAURA VITA - Freude und Kreativität im Alltag Ziel der französischen Marke LAURA VITAL ist es, der Frau von heute Originalität zu schenken und der schwarz-weissen Eintönigkeit zu entfliehen. Die einzigartigen Modelle gefallen durch wertvolle Leder, bunte Farben, Komfort und das unverwechselbare Design. Auffällige Drucke und zum Teil handbemalte Details ergänzen diese positive Modeerscheinung, die ihre Inspiration in Natur und Kunst findet. In auffälligem Farben- und Materialspiel präsentiert LAURA VITA abseits der Mainstream-Mode individuelle Stiefeletten für freiheitsliebende Frauen. Über dem feminien Trichterabsatz strahlt das Leder mit seinen kreativen und verspielten Mustern pure Lebensfreude aus. Die Zehenkappe mit glitzernden Metallic-Applikationen wird zum echten Hingucker. Der seitliche Zipper unterstützt einen schnellen Einsteig. Die richtige Stiefelette für die After-Work-Party. Feel Free mit der aktuellen Herbst/-Winterkollektion von LAURA VITA- LAURA VITAL- eine Marke die sich jedes Jahr neu erfindet. Schuhtyp: Stiefelette Farbe: Noir Obermaterial: Leder Innenfutter: Textil Decksohle: Leder Laufsohle: Synthetik Absatzhöhe: 60 mm Schafthöhe: 11 cm

Anbieter: Locamo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Loup Noir Tuch Natives, purple/red
83,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein tolles, sommerliches Tuch mit einem außergewöhnlichem Muster. Angenehm zur Haut und leicht zu tragen. Kein Kratzen, kein Juckreiz - ein Tuch für jede Frau, die wert auf Mode, Komfort und Qualität legt. Loup Noir Natives - ein

Anbieter: Rakuten
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bryan Ferry
55,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Seine fünf Konzerte im Mai/Juni 2019 waren restlos ausverkauft, jetzt hat Bryan Ferry seine erneute Rückkehr nach Deutschland angekündigt. Der legendäre Roxy Music-Gründer wird die größten Hits seiner Karriere ein weiteres Mal hierzulande präsentieren, diesmal u.a. am 30. Juli 2020 im Rahmen der Schloss Open Airs. Es gibt nur wenige Leute, die im Verlauf einer langen Karriere so viel gewagt haben ? und gleichzeitig auf derart souveräne Weise ihren Grundprinzipien treu geblieben sind wie Bryan Ferry. Über die Jahre interpretierte Ferry Perlen des ?Great American Songbook? und von Bob Dylan, widmete sich seiner zweiten großen Liebe, dem Jazz, und bewies durch Kooperationen mit Leuten wie DJ Hell, Groove Armada oder einem Remix-Album, dass er den Anschluss an aktuelle Strömungen nicht verloren hat. Seit der ersten Veröffentlichung mit Roxy Music im Jahr 1972 gilt Bryan Ferry als einer der innovativsten und stilsichersten Musiker, Songwriter und Sänger der internationalen Pop- und Rockszene. Als Verkörperung der glamourösen und romantischen Welten aus seinen Songs gesehen, genießt der kreative Antreiber in Punkto Kleidung und Coolness den Ruf einer absoluten Stilikone. Als Schöpfer einer gänzlich neuen Ästhetik in der Popmusik hat er so unterschiedliche Künstler wie David Bowie, Depeche Mode, Duran Duran, Franz Ferdinand und The Killers inspiriert. Insgesamt hat Bryan Ferry mit den Roxy Music-Werken sowie seinen Solo-Alben über 30 Millionen Alben weltweit verkauft. Ferrys Pop-Klassiker wie ?Slave To Love?, ?Virginia Plain?, ?More Than This?, ?Love Is The Drug?, ?Let?s Stick Together? und die vielen anderen Hits aus Ferrys Feder haben nichts an ihrer Ausstrahlungskraft eingebüßt. Seine Live-Auftritte sind immer noch getragen von dieser einmalig samtenen Stimme, die im Verlauf der Jahrzehnte nichts von ihrer Wirkung verloren hat. Ohne jeden Zweifel gehört Bryan Ferry zu den souveränsten und faszinierendsten Performern des Pop. Die ersten zehn Jahre seiner Karriere war Ferry allen anderen stets meilenweit voraus. Noch während des Kunststudiums zog er Ende der Sechziger nach London. Inspiriert von Scott Fitzgerald, Velvet Underground und Bill Haley gründete er 1970 die Glam-Pioniere Roxy Music. Mit Brian Eno, Andy Mackay, Phil Manzanera und Paul Thompson entwickelte sich ein stabiles Line-Up. Der Durchbruch mit der Single ?Virginia Plain? war für die Band 1972 der Start in eine einmalige Weltkarriere. Parallel nahm Ferry bereits damals eine überaus erfolgreiche Solokarriere auf, die bis zum heutigen Tage anhält. Bryan Ferry studierte Kunst bei Richard Hamilton, dem britischen Pendant zu Andy Warhol, überführte das Prinzip des englischen Dandys in die Popmusik und brachte das klassische Crooning auf eine ganz neue Ebene. Ohne ihn wären die New Romantics der Achtziger (Depeche Mode, Duran, Duran etc.) undenkbar gewesen, auch Pop-Größen wie Madonna, Radiohead, The Killers und zahlreiche andere berufen sich auf seinen Einfluss. Und natürlich erfand er jenen sexuell aufgeladenen Pop Noir, für den man ihn vor allem liebt ? und dem er auf seinem letzten Studioalbum ?Avonmore? (2014) abermals zu strahlendem Glanz verhalf. Jetzt kommt der 74-jährige ?Gentleman des Pop? erneut nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bryan Ferry
69,74 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Seine fünf Konzerte im Mai/Juni 2019 waren restlos ausverkauft, jetzt hat Bryan Ferry seine erneute Rückkehr nach Deutschland angekündigt. Der legendäre Roxy Music-Gründer wird die größten Hits seiner Karriere ein weiteres Mal hierzulande präsentieren, diesmal u.a. am 30. Juli 2020 im Rahmen der Schloss Open Airs. Es gibt nur wenige Leute, die im Verlauf einer langen Karriere so viel gewagt haben ? und gleichzeitig auf derart souveräne Weise ihren Grundprinzipien treu geblieben sind wie Bryan Ferry. Über die Jahre interpretierte Ferry Perlen des ?Great American Songbook? und von Bob Dylan, widmete sich seiner zweiten großen Liebe, dem Jazz, und bewies durch Kooperationen mit Leuten wie DJ Hell, Groove Armada oder einem Remix-Album, dass er den Anschluss an aktuelle Strömungen nicht verloren hat. Seit der ersten Veröffentlichung mit Roxy Music im Jahr 1972 gilt Bryan Ferry als einer der innovativsten und stilsichersten Musiker, Songwriter und Sänger der internationalen Pop- und Rockszene. Als Verkörperung der glamourösen und romantischen Welten aus seinen Songs gesehen, genießt der kreative Antreiber in Punkto Kleidung und Coolness den Ruf einer absoluten Stilikone. Als Schöpfer einer gänzlich neuen Ästhetik in der Popmusik hat er so unterschiedliche Künstler wie David Bowie, Depeche Mode, Duran Duran, Franz Ferdinand und The Killers inspiriert. Insgesamt hat Bryan Ferry mit den Roxy Music-Werken sowie seinen Solo-Alben über 30 Millionen Alben weltweit verkauft. Ferrys Pop-Klassiker wie ?Slave To Love?, ?Virginia Plain?, ?More Than This?, ?Love Is The Drug?, ?Let?s Stick Together? und die vielen anderen Hits aus Ferrys Feder haben nichts an ihrer Ausstrahlungskraft eingebüßt. Seine Live-Auftritte sind immer noch getragen von dieser einmalig samtenen Stimme, die im Verlauf der Jahrzehnte nichts von ihrer Wirkung verloren hat. Ohne jeden Zweifel gehört Bryan Ferry zu den souveränsten und faszinierendsten Performern des Pop. Die ersten zehn Jahre seiner Karriere war Ferry allen anderen stets meilenweit voraus. Noch während des Kunststudiums zog er Ende der Sechziger nach London. Inspiriert von Scott Fitzgerald, Velvet Underground und Bill Haley gründete er 1970 die Glam-Pioniere Roxy Music. Mit Brian Eno, Andy Mackay, Phil Manzanera und Paul Thompson entwickelte sich ein stabiles Line-Up. Der Durchbruch mit der Single ?Virginia Plain? war für die Band 1972 der Start in eine einmalige Weltkarriere. Parallel nahm Ferry bereits damals eine überaus erfolgreiche Solokarriere auf, die bis zum heutigen Tage anhält. Bryan Ferry studierte Kunst bei Richard Hamilton, dem britischen Pendant zu Andy Warhol, überführte das Prinzip des englischen Dandys in die Popmusik und brachte das klassische Crooning auf eine ganz neue Ebene. Ohne ihn wären die New Romantics der Achtziger (Depeche Mode, Duran, Duran etc.) undenkbar gewesen, auch Pop-Größen wie Madonna, Radiohead, The Killers und zahlreiche andere berufen sich auf seinen Einfluss. Und natürlich erfand er jenen sexuell aufgeladenen Pop Noir, für den man ihn vor allem liebt ? und dem er auf seinem letzten Studioalbum ?Avonmore? (2014) abermals zu strahlendem Glanz verhalf. Jetzt kommt der 74-jährige ?Gentleman des Pop? erneut nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bryan Ferry
55,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Seine fünf Konzerte im Mai/Juni 2019 waren restlos ausverkauft, jetzt hat Bryan Ferry seine erneute Rückkehr nach Deutschland angekündigt. Der legendäre Roxy Music-Gründer wird die größten Hits seiner Karriere ein weiteres Mal hierzulande präsentieren, diesmal u.a. am 30. Juli 2020 im Rahmen der Schloss Open Airs. Es gibt nur wenige Leute, die im Verlauf einer langen Karriere so viel gewagt haben ? und gleichzeitig auf derart souveräne Weise ihren Grundprinzipien treu geblieben sind wie Bryan Ferry. Über die Jahre interpretierte Ferry Perlen des ?Great American Songbook? und von Bob Dylan, widmete sich seiner zweiten großen Liebe, dem Jazz, und bewies durch Kooperationen mit Leuten wie DJ Hell, Groove Armada oder einem Remix-Album, dass er den Anschluss an aktuelle Strömungen nicht verloren hat. Seit der ersten Veröffentlichung mit Roxy Music im Jahr 1972 gilt Bryan Ferry als einer der innovativsten und stilsichersten Musiker, Songwriter und Sänger der internationalen Pop- und Rockszene. Als Verkörperung der glamourösen und romantischen Welten aus seinen Songs gesehen, genießt der kreative Antreiber in Punkto Kleidung und Coolness den Ruf einer absoluten Stilikone. Als Schöpfer einer gänzlich neuen Ästhetik in der Popmusik hat er so unterschiedliche Künstler wie David Bowie, Depeche Mode, Duran Duran, Franz Ferdinand und The Killers inspiriert. Insgesamt hat Bryan Ferry mit den Roxy Music-Werken sowie seinen Solo-Alben über 30 Millionen Alben weltweit verkauft. Ferrys Pop-Klassiker wie ?Slave To Love?, ?Virginia Plain?, ?More Than This?, ?Love Is The Drug?, ?Let?s Stick Together? und die vielen anderen Hits aus Ferrys Feder haben nichts an ihrer Ausstrahlungskraft eingebüßt. Seine Live-Auftritte sind immer noch getragen von dieser einmalig samtenen Stimme, die im Verlauf der Jahrzehnte nichts von ihrer Wirkung verloren hat. Ohne jeden Zweifel gehört Bryan Ferry zu den souveränsten und faszinierendsten Performern des Pop. Die ersten zehn Jahre seiner Karriere war Ferry allen anderen stets meilenweit voraus. Noch während des Kunststudiums zog er Ende der Sechziger nach London. Inspiriert von Scott Fitzgerald, Velvet Underground und Bill Haley gründete er 1970 die Glam-Pioniere Roxy Music. Mit Brian Eno, Andy Mackay, Phil Manzanera und Paul Thompson entwickelte sich ein stabiles Line-Up. Der Durchbruch mit der Single ?Virginia Plain? war für die Band 1972 der Start in eine einmalige Weltkarriere. Parallel nahm Ferry bereits damals eine überaus erfolgreiche Solokarriere auf, die bis zum heutigen Tage anhält. Bryan Ferry studierte Kunst bei Richard Hamilton, dem britischen Pendant zu Andy Warhol, überführte das Prinzip des englischen Dandys in die Popmusik und brachte das klassische Crooning auf eine ganz neue Ebene. Ohne ihn wären die New Romantics der Achtziger (Depeche Mode, Duran, Duran etc.) undenkbar gewesen, auch Pop-Größen wie Madonna, Radiohead, The Killers und zahlreiche andere berufen sich auf seinen Einfluss. Und natürlich erfand er jenen sexuell aufgeladenen Pop Noir, für den man ihn vor allem liebt ? und dem er auf seinem letzten Studioalbum ?Avonmore? (2014) abermals zu strahlendem Glanz verhalf. Jetzt kommt der 74-jährige ?Gentleman des Pop? erneut nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Bryan Ferry
84,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Seine fünf Konzerte im Mai/Juni 2019 waren restlos ausverkauft, jetzt hat Bryan Ferry seine erneute Rückkehr nach Deutschland angekündigt. Der legendäre Roxy Music-Gründer wird die größten Hits seiner Karriere ein weiteres Mal hierzulande präsentieren, diesmal u.a. am 30. Juli 2020 im Rahmen der Schloss Open Airs. Es gibt nur wenige Leute, die im Verlauf einer langen Karriere so viel gewagt haben ? und gleichzeitig auf derart souveräne Weise ihren Grundprinzipien treu geblieben sind wie Bryan Ferry. Über die Jahre interpretierte Ferry Perlen des ?Great American Songbook? und von Bob Dylan, widmete sich seiner zweiten großen Liebe, dem Jazz, und bewies durch Kooperationen mit Leuten wie DJ Hell, Groove Armada oder einem Remix-Album, dass er den Anschluss an aktuelle Strömungen nicht verloren hat. Seit der ersten Veröffentlichung mit Roxy Music im Jahr 1972 gilt Bryan Ferry als einer der innovativsten und stilsichersten Musiker, Songwriter und Sänger der internationalen Pop- und Rockszene. Als Verkörperung der glamourösen und romantischen Welten aus seinen Songs gesehen, genießt der kreative Antreiber in Punkto Kleidung und Coolness den Ruf einer absoluten Stilikone. Als Schöpfer einer gänzlich neuen Ästhetik in der Popmusik hat er so unterschiedliche Künstler wie David Bowie, Depeche Mode, Duran Duran, Franz Ferdinand und The Killers inspiriert. Insgesamt hat Bryan Ferry mit den Roxy Music-Werken sowie seinen Solo-Alben über 30 Millionen Alben weltweit verkauft. Ferrys Pop-Klassiker wie ?Slave To Love?, ?Virginia Plain?, ?More Than This?, ?Love Is The Drug?, ?Let?s Stick Together? und die vielen anderen Hits aus Ferrys Feder haben nichts an ihrer Ausstrahlungskraft eingebüßt. Seine Live-Auftritte sind immer noch getragen von dieser einmalig samtenen Stimme, die im Verlauf der Jahrzehnte nichts von ihrer Wirkung verloren hat. Ohne jeden Zweifel gehört Bryan Ferry zu den souveränsten und faszinierendsten Performern des Pop. Die ersten zehn Jahre seiner Karriere war Ferry allen anderen stets meilenweit voraus. Noch während des Kunststudiums zog er Ende der Sechziger nach London. Inspiriert von Scott Fitzgerald, Velvet Underground und Bill Haley gründete er 1970 die Glam-Pioniere Roxy Music. Mit Brian Eno, Andy Mackay, Phil Manzanera und Paul Thompson entwickelte sich ein stabiles Line-Up. Der Durchbruch mit der Single ?Virginia Plain? war für die Band 1972 der Start in eine einmalige Weltkarriere. Parallel nahm Ferry bereits damals eine überaus erfolgreiche Solokarriere auf, die bis zum heutigen Tage anhält. Bryan Ferry studierte Kunst bei Richard Hamilton, dem britischen Pendant zu Andy Warhol, überführte das Prinzip des englischen Dandys in die Popmusik und brachte das klassische Crooning auf eine ganz neue Ebene. Ohne ihn wären die New Romantics der Achtziger (Depeche Mode, Duran, Duran etc.) undenkbar gewesen, auch Pop-Größen wie Madonna, Radiohead, The Killers und zahlreiche andere berufen sich auf seinen Einfluss. Und natürlich erfand er jenen sexuell aufgeladenen Pop Noir, für den man ihn vor allem liebt ? und dem er auf seinem letzten Studioalbum ?Avonmore? (2014) abermals zu strahlendem Glanz verhalf. Jetzt kommt der 74-jährige ?Gentleman des Pop? erneut nach Deutschland.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
L.A. Noire: Complete Edition Steam Key GLOBAL
11,68 € *
ggf. zzgl. Versand

The L.A. Noire game takes place in the Hollywood in times of Golden Age. The storyline follows LAPD detective Cole Phelps who is thrown into middle of chaos: corrupted, brutal city with the highest murder rate ever and blossoming trade of drugs. His job is to narrow down ratings and find suspects of numerous crimes like arsons, murders, drug selling.True life of a detectiveA gameplay mixes detective adventures with action game set in dark noir style. Your character is LAPD detective Cole Phelps. As a newbie, he is expected to solve various criminal cases to climb up in the ladder of his career. Phelps is a veteran of the II World War that joined police in 1947 after coming back from the front. LA Police Department has one of the toughest job in the country with the Golden Age blossoming in Hollywood and sparking a bunch of crimes like corruption, murders, arson attacks.The player has a chance to follow closely Phelps’ career starting from his stint in the traffic department and then moving up to chase murders and more serious crimes. You will look for suspects together with Phelps by interrogating, chasing down, shooting, looking for clues etc. The gameplay can be divided into two parts. First one requires very in-depth investigation that covers interrogations, looking for clues at the crime spot. The second part is often very dynamic and reminds of real action games as the player chase down – by car or on foot – suspects or engage into shooting with them.There are various types of weapon to choose from. Along the way the player is free to move around the huge LA, which has many surprises hidden. There is a chance to follow the main story, solving crimes that are mostly connected, or to look for more extreme experiences in side cases like taking down bandits hiding in a bank behind barricades.Innovative technology in L.A. NoirThe innovative technology used in the game results in very realistic facial expressions of characters that might be very helpful in interrogation of witnesses and suspects. Some well-known actors were hired to serve as faces of the characters, including John Noble or Greg Grunberg.Specific vibeThe game has stunning visuals that do great job in terms of recreating the vibe of L.A. in the 40’s of the last century. The city’s vibe is dark and heavy, you can feel the crime hanging up in the air. The soundtrack perfectly matches this Noir style with the dominant genre being jazz.L.A. Noir Complete Edition FeaturesPlayed in third mode detective and action game set in the 40’s of last century in Los Angeles. L.A. Noir Complete Edition game covers the basic L.A. Noir and five DLC, that offer additional criminal cases to solve. The game has pursuing the badges feature. Gathering all of the hidden in L.A. 20 badges allows to unlock the Button Man suit that gives extra ammunition for weapons.The Broderick detective suit can improve combat abilities and toughness – put it on to enhance the detectives fighting skills and give him advantage over enemies. The Sharpshooter suit makes it easier to find a target with pistols and rifles as it sharpens the aim. There is also available a huge automatic rifle Chicago Piano – hidden in the trunk of detective Phelps’ car.The producer of the game is Team Bondi, Rockstar Leeds and the publisher is Rockstar Games. The L.A. Noir Complete Edition release date was 11th November 2011.

Anbieter: G2A
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Laura Vita Gaclao 01 Noir (Schwarz) - ungefütte...
84,12 € *
ggf. zzgl. Versand

LAURA VITA - Schuhe für ein bunteres Leben LAURA VITA - Freude und Kreativität im Alltag Ziel der französischen Marke LAURA VITAL ist es, der Frau von heute Originalität zu schenken und der schwarz-weissen Eintönigkeit zu entfliehen. Die einzigartigen Modelle gefallen durch wertvolle Leder, bunte Farben, Komfort und das unverwechselbare Design. Auffällige Drucke und zum Teil handbemalte Details ergänzen diese positive Modeerscheinung, die ihre Inspiration in Natur und Kunst findet. In coolem Farben- und Materialspiel präsentiert LAURA VITA abseits der Mainstream-Mode prächtige Stiefeletten für freiheitsliebende Frauen. Auffällige Blütenprägungen zieren die Fersenkappe dieser Stiefelette und unterstreichen die Individualität seiner Trägerin. Der seitliche Zipper erlaubt einen schnellen Einsteig während der schwarz-rote, konisch zulaufende Absatz das optische Feuerwerk unterstützt. Feel Free mit der aktuellen Herbst/-Winterkollektion von LAURA VITA- LAURA VITAL- eine Marke die sich jedes Jahr neu erfindet. Schuhtyp: Stiefelette Farbe: Noir (Schwarz) Obermaterial: Leder Innenfutter: Leder/Textil Decksohle: Leder Laufsohle: Synthetik Absatzhöhe: 50 mm Schafthöhe: 15 cm

Anbieter: Locamo
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot