Angebote zu "Nicht" (35.646 Treffer)

Kategorien

Shops

Lule Barhocker, Marlgrau und Hagelgrau
229,00 € *
zzgl. 20,00 € Versand

Das Design? Modern aber nicht experimentell, zeitgemaess aber nicht der Mode unterworfen. Kurz gesagt: Lule wird auch nach Jahren noch dein Interior verschoenern. Das Design? Modern aber nicht experimentell, zeitgemaess aber nicht der Mode unterworfen. Kurz gesagt: Lule wird auch nach Jahren noch dein Interior verschoenern. Gemacht fuers schnelle Fruehstueck, kannst du hier auch locker mal laenger sitzen bleiben – Lules weiche Polster und Fussstuetze machen's moeglich.

Anbieter: Living 24
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Lule Barhocker, Marlgrau und Hagelgrau
229,00 € *
zzgl. 20,00 € Versand

Das Design? Modern aber nicht experimentell, zeitgemaess aber nicht der Mode unterworfen. Kurz gesagt: Lule wird auch nach Jahren noch dein Interior verschoenern. Das Design? Modern aber nicht experimentell, zeitgemaess aber nicht der Mode unterworfen. Kurz gesagt: Lule wird auch nach Jahren noch dein Interior verschoenern. Gemacht fuers schnelle Fruehstueck, kannst du hier auch locker mal laenger sitzen bleiben – Lules weiche Polster und Fussstuetze machen's moeglich. Das Design? Modern aber nicht experimentell, zeitgemaess aber nicht der Mode unterworfen. Kurz gesagt: Lule wird auch nach Jahren noch dein Interior verschoenern. Gemacht fuers schnelle Fruehstueck, kannst du hier auch locker mal laenger sitzen bleiben – Lules weiche Polster und Fussstuetze machen's moeglich.

Anbieter: moebel.de
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Mode als Mittel der Selbstinszenierung und im k...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mode als global kommuniziertes Medium bedeutet mehr als Kleidung im Sinne einer "oberflächlichen Hülle" des Körpers - sie dient der Modellierung kultureller wie individueller Identitäten. In ihr drückt sich eine Ästhetisierung der Alltagswelt aus und nicht zuletzt prägt die Mode die ästhetische Wahrnehmung des Menschen. Es ist die Mode, die die Art und Weise bestimmt, wie Körper wahrgenommen werden und damit den Menschen in Raum und Zeit positioniert. Da sich die Mode nicht auf einen Bereich festlegen lässt, sondern gerade ihr Oszillieren zwischen den verschiedenen kulturellen Feldern ihren Charakter ausmacht, erweist sich die Mode als eminent modern. Mode als gesellschaftliches System, als Gradmesser von Schönheit, als Mittel der Differenzierung, der Selbstdarstellung und zur Identitätskonstruktion waren zentrale Punkte im Leben und im Werk von Andy Warhol. Das Leitmotiv Mode, das sich sowohl an der Person Warhol als auch in seinen Werken äußerte, prägte den Zeitgeist und die Ästhetik der Alltagskultur, die wiederum zum Gegenstand seiner Kunst wurde. Die vielfältigen Verbindungen, die Warhol zwischen Kunst, Mode und Alltagskultur knüpfte, ist Gegenstand dieser Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Mode und Moden
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mode gibt es, weil es Moden gibt: Moden, die sich wandeln, sich überschreiten, weit über sich selbst hinausgehen können, aber auch immer wieder auf sich selbst zurückgreifen. Ganz auf das Neue ausgerichtet, hat Mode dennoch ein entspanntesVerhältnis zu ihrer Herkunft. Mode ist aber nicht nur Fashion, sondern Teil allerLebensbereiche. Sind Moden in Wissenschaft und Philosophie, in Ökonomie, Kunst und Psychoanalyse nur kurzfristige Trends, die wie Strohfeuer vergehen, oder Innovationen, ohne die überdauernde kulturelle Beschäftigung und Auseinandersetzung gar nicht möglich ist? Und gibt es Moden in der Sexualität, ja beim Geschlecht?Mode ist ein Entwurf, dem dieses Buch in der Psychoanalyse, in Wissenschaft und Philosophie, bei den Stoffen ebenso wie in der Literatur, beim Tanz und in der Kunst, und in der ganz praktischen Frage, wie Mode gemacht wird, nachgehen will. Mode gibt es, weil es Moden gibt - Moden, die sich wandeln, sich überschreiten, weit über sich selbst hinausgehen können, aber auch immer wieder auf sich selbst zurückgreifen. Mode ist jedoch nicht nur Fashion, sondern Teil aller Lebensbereiche. Sind Moden in Wissenschaft und Philosophie, in Ökonomie, Kunst und Psychoanalyse nur kurzfristige Trends oder Innovationen, ohne die überdauernde kulturelle Beschäftigung nicht möglich ist? Mode, verstanden als Entwurf, wird in diesem Buch unter verschiedensten Blickwinkeln diskutiert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Mode als Mittel der Selbstinszenierung und im k...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Mode als global kommuniziertes Medium bedeutet mehr als Kleidung im Sinne einer "oberflächlichen Hülle" des Körpers - sie dient der Modellierung kultureller wie individueller Identitäten. In ihr drückt sich eine Ästhetisierung der Alltagswelt aus und nicht zuletzt prägt die Mode die ästhetische Wahrnehmung des Menschen. Es ist die Mode, die die Art und Weise bestimmt, wie Körper wahrgenommen werden und damit den Menschen in Raum und Zeit positioniert. Da sich die Mode nicht auf einen Bereich festlegen lässt, sondern gerade ihr Oszillieren zwischen den verschiedenen kulturellen Feldern ihren Charakter ausmacht, erweist sich die Mode als eminent modern. Mode als gesellschaftliches System, als Gradmesser von Schönheit, als Mittel der Differenzierung, der Selbstdarstellung und zur Identitätskonstruktion waren zentrale Punkte im Leben und im Werk von Andy Warhol. Das Leitmotiv Mode, das sich sowohl an der Person Warhol als auch in seinen Werken äußerte, prägte den Zeitgeist und die Ästhetik der Alltagskultur, die wiederum zum Gegenstand seiner Kunst wurde. Die vielfältigen Verbindungen, die Warhol zwischen Kunst, Mode und Alltagskultur knüpfte, ist Gegenstand dieser Arbeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Mode und Moden
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mode gibt es, weil es Moden gibt: Moden, die sich wandeln, sich überschreiten, weit über sich selbst hinausgehen können, aber auch immer wieder auf sich selbst zurückgreifen. Ganz auf das Neue ausgerichtet, hat Mode dennoch ein entspanntesVerhältnis zu ihrer Herkunft. Mode ist aber nicht nur Fashion, sondern Teil allerLebensbereiche. Sind Moden in Wissenschaft und Philosophie, in Ökonomie, Kunst und Psychoanalyse nur kurzfristige Trends, die wie Strohfeuer vergehen, oder Innovationen, ohne die überdauernde kulturelle Beschäftigung und Auseinandersetzung gar nicht möglich ist? Und gibt es Moden in der Sexualität, ja beim Geschlecht?Mode ist ein Entwurf, dem dieses Buch in der Psychoanalyse, in Wissenschaft und Philosophie, bei den Stoffen ebenso wie in der Literatur, beim Tanz und in der Kunst, und in der ganz praktischen Frage, wie Mode gemacht wird, nachgehen will. Mode gibt es, weil es Moden gibt - Moden, die sich wandeln, sich überschreiten, weit über sich selbst hinausgehen können, aber auch immer wieder auf sich selbst zurückgreifen. Mode ist jedoch nicht nur Fashion, sondern Teil aller Lebensbereiche. Sind Moden in Wissenschaft und Philosophie, in Ökonomie, Kunst und Psychoanalyse nur kurzfristige Trends oder Innovationen, ohne die überdauernde kulturelle Beschäftigung nicht möglich ist? Mode, verstanden als Entwurf, wird in diesem Buch unter verschiedensten Blickwinkeln diskutiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wann ist Mode?
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wann entsteht Mode? Wie wird Mode wahrgenommen, wann wird sie akzeptiert oder abgelehnt? Welche Strukturen und welche Strategien liegen modischen Innovationen zugrunde? Mode erklärt sich nicht von selbst. Ingrid Loschek gibt anschaulich und kompetent Auskunft. Mode ist, worauf sich eine Gemeinschaft bzw. eine Gruppe der Gesellschaft verständigt hat. Sie ist ein persönliches ästhetisches Empfinden im Kollektiv. 'Wann ist Mode?' analysiert die ästhetischen Prämissen, die performativen Impulse, die sozialen Qualitäten und die wirtschaftlichen Bedingtheiten und macht diese allgemein verständlich. Innovative Designer gestalten Konzepte, experimentieren mit Formen, adaptieren Technik oder lassen sich auf Biomimesis ein. Kurzum, sie lassen das Unfassliche zu. Die Abweichung erzeugt das Original, die Norm erzeugt Kopien. Die Gleichförmigkeit der Produktwelt ist vor allem das Ergebnis ökonomischer Verflechtungen. Menschen akzeptieren neue Moden, um im jeweiligen Gegenwärtigen bedeutsam zu bleiben. Mode definiert sich über ihre soziale Verbindlichkeit, weshalb sie variabel, vielschichtig und unkontinuierlich ist. Die Grundsignifikanz der Mode ist nicht ihr ununterbrochener Wandel, sondern ihre soziale Dynamik von 'in' und 'out'. Es ist die Mehrwertigkeit der Kleidung und die Pluralität der Stile, die Mode zeitgemäß macht.Mit Loscheks überaus inhalts- und faktenreicher Abhandlung liegt erstmals eine Publikation vor, die sich aufgrund der sehr klaren Struktur und Anschaulichkeit vorzüglich als Einstieg in die theoretische Auseinandersetzung mit Mode eignet. [netzwerk mode textil]Und tatsächlich bietet das Buch plausible, gut zu lesende Theorien, die jeder von uns in der Praxis beobachten kann. (.) Das Buch ist sicher für alle interessant, die Mode in Zusammenhängen begreifen wollen und in dem Bewusstsein leben, wie sehr die Regeln der Mode im Unterbewusstsein verankert sind.[Background]

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
TWINSTAR 2 YOTTA+ Sterilisator für 50 - 250 Lit...
154,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Leistungsstarker Sterilisator zur Vorbeugung von Fischkrankheiten Der TWINSTAR 2 YOTTA+ ist das Nachfolgemodell des TWINSTAR SuperS und fungiert als Schutzschild gegen Fischkrankheiten in Süßwasseraquarien mit einem Volumen von 50 250 Liter. Das gelingt durch das Befreien des Beckens von pathogenen Bakterien oder Pilzsporen die für Krankheit unter Ihren Fischen verantwortlich sind. Wichtig ist dabei zu betonen dass der TWINSTAR YOTTA+ keinen Einfluss auf das biologische Gleichgewicht nimmt und das geschlossene Ökosystem nicht durcheinanderbringt. Im Vergleich zu herkömmlichen UVKlärern ist der TWINSTAR YOTTA+ sparsamer arbeitet langfristig zuverlässig und muss keine 24 Stunden im Dauerbetrieb arbeiten. Dazu kommt dass die starken Sterilisationsfaktoren die Bakterien effektvoller unter Kontrolle bringen. Dabei beeinflusst der ALCAlgorithmus nicht die nützlichen Bakterien die sich in ihrem Aquarium angesiedelt haben sondern hilft lediglich bei der Sterilisation der pathogenen Keime. Diese Leistung wurde vom National Fisheries Research and Development Institute (NFRDI) getestet und zertifiziert. So ist wissenschaftlich bestätigt dass der TWINSTAR YOTTA+ nicht nur optimale Wirkung gegen pathogene Bakterien zeigt sondern auch eine stabile Leistung abliefert. Beim Test wurden unter anderem E.colisowie pathogene Bakterien wie Saprolegniasis Aeromonas hydrophila Costiainfektionund Edwardsiellosis sowie Herpesviren verwendet die der TWINSTAR YOTTA+ alle effizient vernichtet hat. Zuverlässiges Gerät zur Prävention von Fischkrankheiten Anzuwenden in Süßwasseraquarien Deutliche Vorteile gegenüber UVKlärern Wirkt z.B. gegen pathogene Bakterien wie Saprolegniasis Aeromonas hydrophila Costiainfektionund Edwardsiellosis sowie Herpesvirus Ungefährlich für aerobe Bakterien Tiere und Pflanzen Kapazität MODE 1 50 bis 100 Liter MODE 2 100 bis 200 Liter MODE 3 200 bis 250 Liter Reaktor M9 Der TWINSTAR YOTTA+ ist geeignet für Aquarien mit einem Volumen von 50 250 Liter. Hinweis Die Halterung ist nicht im Lieferumfang enthalten

Anbieter: discount24
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Wann ist Mode?
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wann entsteht Mode? Wie wird Mode wahrgenommen, wann wird sie akzeptiert oder abgelehnt? Welche Strukturen und welche Strategien liegen modischen Innovationen zugrunde? Mode erklärt sich nicht von selbst. Ingrid Loschek gibt anschaulich und kompetent Auskunft. Mode ist, worauf sich eine Gemeinschaft bzw. eine Gruppe der Gesellschaft verständigt hat. Sie ist ein persönliches ästhetisches Empfinden im Kollektiv. 'Wann ist Mode?' analysiert die ästhetischen Prämissen, die performativen Impulse, die sozialen Qualitäten und die wirtschaftlichen Bedingtheiten und macht diese allgemein verständlich. Innovative Designer gestalten Konzepte, experimentieren mit Formen, adaptieren Technik oder lassen sich auf Biomimesis ein. Kurzum, sie lassen das Unfassliche zu. Die Abweichung erzeugt das Original, die Norm erzeugt Kopien. Die Gleichförmigkeit der Produktwelt ist vor allem das Ergebnis ökonomischer Verflechtungen. Menschen akzeptieren neue Moden, um im jeweiligen Gegenwärtigen bedeutsam zu bleiben. Mode definiert sich über ihre soziale Verbindlichkeit, weshalb sie variabel, vielschichtig und unkontinuierlich ist. Die Grundsignifikanz der Mode ist nicht ihr ununterbrochener Wandel, sondern ihre soziale Dynamik von 'in' und 'out'. Es ist die Mehrwertigkeit der Kleidung und die Pluralität der Stile, die Mode zeitgemäß macht.Mit Loscheks überaus inhalts- und faktenreicher Abhandlung liegt erstmals eine Publikation vor, die sich aufgrund der sehr klaren Struktur und Anschaulichkeit vorzüglich als Einstieg in die theoretische Auseinandersetzung mit Mode eignet. [netzwerk mode textil]Und tatsächlich bietet das Buch plausible, gut zu lesende Theorien, die jeder von uns in der Praxis beobachten kann. (.) Das Buch ist sicher für alle interessant, die Mode in Zusammenhängen begreifen wollen und in dem Bewusstsein leben, wie sehr die Regeln der Mode im Unterbewusstsein verankert sind.[Background]

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot